Hydrogeologie / Wasserressourcenmanagement

Die Projektgruppe Hydrogeologie /Wasserresourcenmanagement widmet sich Fragen wasser- und stoffhaushaltlicher Auswirkungen von Landnutzungs- und Klimaänderungen, Flussgebietsmanagementproblemen in Bergbaufolgelandschaften in Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie sowie Fragestellungen und Modellkopplungen zu Auswirkungen von Hochwässern auf das Grundwasser in urbanen Räumen.

Aktuelle Forschungsprojekte

­­Inno-KompAgt        Innovative Komposte in Agroforstsystemen als kombinierte Landnutzungsmaßnahme
                                    zur Vermeidung von Stickstoffausträgen


EU Life Demine      Verminderung des Umwelteinflusses aufgegebener Bergwerke auf Wasserkörper

Abgeschlossene Projekte

HW GW Dresden    Auswirkungen der August-Hochwasser-Ereignisse 2002 auf die Tal-Grundwasserleiter im Raum Dresden
                                 - Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen


3 ZM-GRIMEX         Entwicklung eines 3-Zonen-Modells für das Grundwasser- und Infrastrukturmanagement
                                  nach extremen Hochwasserereignissen in urbanen Räumen


MULTISURE          Entwicklung multisequenzieller Vorsorgestrategien für grundhochwassergefährdete urbane Lebensräume