Geophysik und Monitoring

Die Projektgruppe widmet sich dem applikativem Forschungs- und Entwicklungsfeld von Mess- und Probenahmetechnik für die Grundwasserüberwachung. Außerdem widmet sich der Bereich der Erweiterung der  Bohrlochmesstechnik und der Entwicklung von Interpretationsalgorithmen für die Bewertung von Grundwassermessstellen und Brunnen. Der Einsatz geophysikalischer bzw. bodenphysikalischer Messungen für die Charakterisierung, die Bewirtschaftung und den Schutz von Grundwasserressourcen komplettiert das Profil der Projektgruppe Geophysik und Monitoring.

Aktuelle Forschungsprojekte

Bodenverflüssigung/    Teilprojekt: Untersuchung rheologischer Prozesseim Bruch-und Nachbruchzustand wassergesättigter
Rheologie /                  und verflüssigungsfähiger Tagebaukippen

Bergbausanierung

Abgeschlossene Forschungsprojekte