Weiterbildung & Tagungen

Aktuelle Informationen

  • S A L K O   2 0 2 0 Unser Ziel ist es, die Tagung wie geplant durchzuführen. Über die aktuellen Entwicklungen zum Stand der Vorbereitungen informieren Sie sich bitte -> auf dieser Seite.

Weiterbildungen

Das DGFZ e.V. bietet seit 1999  regelmäßig Fachveranstaltungen in der berufsbegleitenden Erwachsenenqualifizierung an und leistet somit einen Beitrag zur beruflichen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Seit 2008 arbeiten wir nach dem Qualitätsmanagement Umweltbildung (Zertifizierung 2008, Re-Zertifizierung 2012 und 2016). Es werden anwendungsorientierte Fortbildungsseminare mit praktischem Teil zu Themen der täglichen Ingenieur- und Consulterpraxis im Bereich Grundwasser und Boden angeboten. Zusätzlich wird aber auch die Aus- bzw. Fortbildung der Sachverständigen Bodenschutz/Altlasten nach §18 BBodSchG und §36 GewO entsprechend den Sachgebieten nach BBodSchV veranstaltet. Als Referenten stehen anerkannte Fachleute aus der Wirtschaft, Behörden und Forschungseinrichtungen zur Verfügung.

 

Zielgruppen:

  • Ingenieur- & Consultingunternehmen

  • Behörden

  • Techniker

  • Newcomer

Vorteile:

  • offene zwanglose Atmosphäre
  • Diskussionsbereitschaft sowohl mit den Referenten & Teilnehmern untereinander
  • kleine Teilnehmerzahlen (max. 16 Personen)
  • optmiale Ausstattung in unserem Haus

Wir freuen uns auf Sie.

Bleiben Sie neugierig!

Themen

  • Probennahme

    • Grundwasser / Altlasten

    • Boden / Bodenwasser / Bodenluft

    • Grundwasser, Oberflächenwasser, Sediment

    • Trinkwasser, Abwasser

    • Abfall gemäß LAGA-Richtline PN98 & M20

  • Pumpversuche: Planung, Durchführung, Auswertung

  • Grundwasser

    • Neubildung

    • Monitoring

    • Absenkung im Bauwesen

  • Grundwasser-Messstellen

    • Bewertung der Repräsentanz & technischer Zustand

    • Regenerierung und Rückbau

  • Modellierung

    • PhreeqC:Geochemie im Boden- & Grundwasser

    • PCGEOFIM: montanhydrologisches Programmsystem

    • numerische bzw. geochemische Grundlagen

  • Einsatzmöglichkeiten von oberflächennaher Geophysik

  • Messtechnik im Grund- und Oberflächenwasserbereich

  • Haldenabdeckung und Haldenwasserhaushalt

  • Umweltrecht

  • Fachenglisch

Interessieren Sie die genannten Themen?

Wir bieten auch INHOUSE SCHULUNGEN an!

Tagungen

Das DGFZ e.V. tritt sowohl als Veranstalter eigener Tagungen und Workshops als auch als Organisator im Auftrag Dritter auf. So war es beim ITVA-Symposium mit Sächsischem Altlastenkolloquium 2016, dem Internationalen IMWA-Jahreskongress 2016 (Organisation eines Workshops und der Mid Conference Excursions), und dem BWK-Bundeskongress 2009 eingebunden. Beispiele von veranstalteten Workshops sind  das BWK-Seminar "Starkregen und Überflutungsvorsorge", sowie Ökoprofit-Methodenworkshops und KORA-Status- und Abschlusseminare.

Regelmäßig werden durch das DGFZ e.V. die Dresdner Grundwassertage und das Sächsische Altlastenkolloquium durchgeführt. Beide Veranstaltungen finden aller 2 Jahre jeweils alternierend statt.